Bart Modelle – Welche Gesichtsbehaarung steht Dir am besten?

Bart Modelle

Der Bart ist für viele Männer das modische Accessoire schlechthin. Er steht für stolze Männlichkeit, Einzigartigkeit und Individualität. Wer sich dazu entschieden hat, sich der Gruppe der Bartträger anzuschließen, sollte sich allerdings auch für den richtigen Bart entscheiden und was genauso wichtig ist, ihn pflegen! Dank der verschiedenen Bart Modelle findest Du den Bart, der zu Deinem Geschmack und Deiner Gesichtsform passt.


Verschiedene Bart Modelle - Welche Bartform eignet sich für welches Gesicht?


Ein Bart ist schön, doch wer sich für einen Bart entscheidet, der nicht zum Gesicht passt, kann schnell einmal unvorteilhaft aussehen. Daher kann es Sinn machen, die unterschiedlichen Bart Modelle zu vergleichen und anhand der individuellen Gesichtsform den passenden Bart auszuwählen. Ein Vollbart beispielsweise eignet sich nicht für ein rundes Gesicht, da er es noch fülliger erscheinen lässt. Bei einem langen Gesicht eignet sich ein Kinnbart nicht, da dieser das Gesicht optisch noch verlängert. Doch welche Bärte passen zu den verschiedenen Gesichtsformen?

"Du kannst natürlich tragen, was du willst. Wir haben hier nur ein Paar Denkanstöße und Inspirationen für Dich gesammelt ;)."


1. Rundes und fülliges Gesicht: Kotelettenbart


Zum runden Gesicht kannst Du einen Kotellettenbart tragen. Er besteht nur aus einem Backenbart, sodass das Gesicht optisch schmaler erscheint. Es bleiben aber tatsächlich nur die Koteletten stehen.

Bartstutzen

Das beliebte Bartscheren Set

Extrem scharfe Scheren und hochqualitativer Sandelholzkamm

  • ENTWIRREN UND STYLEN - Grobe und feine Seite des Kamms!
  • KEIN HERAUSREIßEN - Die Scheren schneiden durch Haar wie nichts!
  • FÜR UNTERWEGS - Dank edlem Kunstlederetui!
Hidden Content

2. Schmales Gesicht: Vollbart


Bei einem schlanken Gesicht solltest Du keine einseitigen Bart Modelle wie den Kotelletenbart tragen, da diese das ohnehin sehr schmale Gesicht noch schlanker erscheinen lassen. Bei dieser Gesichtsform ist der Vollbart gut geeignet, da er dem Gesicht optisch mehr Fülle verleiht. Der Vollbart wirkt voluminös, wild und geheimnisvoll. Aus jedem Bubi macht er einen echten Mann! Meist dauert es etwa fünf Wochen, bis der Bart eine optimale Länge hat, um als Vollbart durchzugehen.

Die Pflege ist besonders wichtig, da der Bart sonst schnell „wild“ und ungepflegt aussieht. Das regelmäßige Trimmen mit der Bartschere auf eine einheitliche Größe ist daher sehr wichtig. Zudem solltest Du auf eine genaue Symmetrie achten. Hierbei ist die Verwendung einer Bartbürste von Vorteil. Es gibt Bartkämme für dickere und längere Bart Modelle.

Bart Modelle

.

"Faustformel: Ein Vollbart geht eigentlich immer! 😀 Sei Stolz drauf!"


3. Langes Gesicht: Bart Modelle wie Schnurrbart und Kinnbart passen gut


Wenn Du ein langes Gesicht hast, sollte die Oberlippe vom Schnurrbart bedeckt bleiben. Das Gesicht erscheint dadurch nicht so lang. Den Schnurrbart musst Du regelmäßig mit einer Bartschere schneiden, denn wenn er über die Lippe wächst, stört er beim Essen oder Trinken. Wenn Du den Schnurrbart mit einem Kinnbart kombinierst, ist es wichtig, dass Du auch Letzteren mit einer Bartschere regelmäßig trimmst. Wenn er zu lang ist, wirkt das Gesicht optisch länger. Um dem Schnurrbart Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen, kannst Du ein Bartöl verwenden.

Eine andere Art Schnurrbart ist der Walross Bart. Dies ist eines der einzigartigen Bart Modelle, die von seinem Träger viel Mut und Entschlossenheit verlangen. Der Bart entspricht dem tierischen Vorbild. Du lässt ihn so lange wachsen, bis die Haare an den Seiten des Mundes nach unten fallen. Dieser Bart verleiht Dir eine absolute Unverwechselbarkeit. Er sorgt überall ganz sicher für einen einmaligen Auftritt und zieht alle Blicke auf sich, wenn du das willst ;)…




4. Ovales Gesicht: Ziegenbart


Bei einem ovalen Gesicht passt der Ziegenbart super! Der Kinnbart wird, wie bei einer Ziege, wachsen gelassen, sodass der Bart optisch für eine Verlängerung des Gesichts sorgt. Den Trägern wird oft ein wildes Temperament nachgesagt.  Diese Bartform ist eines der Bart Modelle, die sehr vielseitig getragen werden kann: kurz oder lang, breit oder schmal oder in verschiedenen Formen.

Bart Modelle Ziegenbart

"Määääh.... Ehm ja, lies bitte einfach weiter... ;F"


5. Herzförmiges Gesicht: 3-Tage-Bart, Vollbart oder kurzer Kinnbart


Bei dieser Gesichtsform solltest Du alle Bart Modelle meiden, die ein Dreieck bieten, beispielsweise den Ziegenbart. Das herzförmige Gesicht würde dadurch eckig erscheinen. Gut passen der 3-Tage-Bart, Vollbart oder ein kurzer Kinnbart. Der 3-Tage-Bart ist die unkomplizierteste und auch am häufigsten getragene Bartform. Sie eignet sich für nahezu jeden Mann und gilt bei Frauen als trendy und sexy. Doch auch diese Bartform benötigt, wie jeder andere Bart, ebenfalls die richtige Pflege. Nur dann sieht er gesund aus und fühlt sich gut an. Die Haut unter den Bartstoppeln sollte noch zu sehen sein. Wenn dem nicht so ist, muss der Bart auf die gewünschte Länge zurück geschnitten werden. 


Fazit


Dies waren die verschiedenen Bart Modelle. Es ist grundsätzlich sehr wichtig, bei der Auswahl natürlich den eigenen Geschmack zu berücksichtigen, aber auch auf die individuelle Gesichtsform zu achten. Nicht jedem Mann steht jeder Bart gleich gut. Genauso wichtig wie die Auswahl des passenden Bartes ist die optimale Bartpflege. Hierfür ist entsprechendes Bartzubehör erhältlich. Nur ein gepflegter Bart wirkt auf die Mitmenschen attraktiv und anziehend. Ein ungepflegter Bart hingegen kann genau das Gegenteil bewirken.

"Wichtig ist, dass du einfach ausprobierst und Deinen eigenen Style findest! Hau rein und lass' wachsen ;)!"

Bartkammset

Doppelt Kämmen hält besser!

  • ENTWIRREN UND STYLEN SPEZIELL FÜR LANGE DICKE BÄRTE
Hidden Content